MS „Deutschland“

MS "Deutschland"

Ausdockmanöver MS „Deutschland“ im Hamburger Hafen

MS Deutschland Ausdockmanöver

Ein für Modellbauer immer wieder begeisterndes Bild, ist das Ausdockmanöver eines Schiffes aus einem der Schwimmdocks im Hamburger Hafen gleich gegenüber den bekannten Landungsbrücken. Hier wird das Traumschiff – bekannt aus der ZDF-Fernsehreihe – nach einem Werftaufenthalt wegen eines Maschinenraumfeuers 2010 an den Ausrüstungspier verholt. Den Brand an Bord im Eidfjord (neben dem bekannteren Hardangerfjord) mit Evakuierung und Rückreise per Flugzeug, hatten wir hautnah miterlebt.
Ende 2015 hat „Phoenix-Seereisen“ das Schiff für 5 Jahre unter Vertrag und somit bleibt es zwar ausgeflaggt aber unter deutscher Regie erhalten. Die Übernahme in die USA konnte somit vorerst glücklicherweise verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.