Liegeplatz im Hamburger Hafen

Liegeplatz Landungsbrücken in Hamburg

Open Ship 2004 an den Hamburger Landungsbrücken

Zur Besichtigung freigegeben

Für den Tag, hatte ich die Erlaubnis, an Bord etliche Detailfotos zu machen. So konnte ich fehlende Bilder ergänzen, was das Bauen später erleichtert. Man ahnt ja nicht gleich, welches Detail in der Sammlung noch fehlt. Ein wenig „verrückt“ ist der Modellbauer schon, wenn er möglichst viele Details nachbauen möchte. Ist es nicht ein schönes Gefühl zu sehen, was man am Ende erreicht hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.